Verwertbare Standortinformationen für Notfall-Kommunikationszentralen

Eine der wichtigsten Aufgaben des Leiters eines Notfall-Kommunikationszentrums (ECC) ist die Verwaltung von Ressourcen wie Technologie, Personal und Daten. Alle Komponenten sollten zusammenarbeiten, um die Reaktionszeiten bei Notfällen, bei denen es oft um Leben und Tod geht, zu verbessern. Die Grundlage für einen reibungslosen und rechtzeitigen Reaktionsprozess sind genaue und hochwertige Standortinformationen. Wenn es auf Sekunden ankommt, müssen die Einsatzkräfte genau wissen, welche Ressourcen zu entsenden sind und wie sie diese effektiv weiterleiten können. Umsetzbare Standortinformationen liefern den Einsatzkräften die ganzheitlichen Informationen, die sie benötigen, um im Krisenfall optimal arbeiten zu können. Erfahren Sie mehr als nur einen Punkt auf einer Karte, und lernen Sie die konkreten Vorteile kennen, die umsetzbare Standortinformationen Ihrem Team zur Verbesserung der ECC-Reaktionen bieten.

4 Merkmale einer umsetzbaren Location Intelligence-Plattform

Echte Standortinformationen bestehen aus vielen Elementen wie Echtzeit-Wetterbedingungen, minutengenauen Verkehrsinformationen und der Verfügbarkeit von ECC-Ressourcen wie automatisierten externen Defibrillatoren (AED) in der Nähe des Notfallbereichs. Anhand der folgenden vier Merkmale können Sie erkennen, ob eine Location Intelligence-Plattform Ihrem ECC verwertbare Erkenntnisse liefert.

Mehrere Datenpunkte

Die Datengenauigkeit ist eine große Herausforderung für EVZ und kann durch die Sammlung von Daten aus mehreren zuverlässigen Quellen verbessert werden. Wearable-Technologie und das IoT haben zahlreiche Datenpunkte geschaffen, die miteinander verbunden werden können. Diese zusätzlichen Datenpunkte können verwendet werden, um Querverweise zu erstellen, zu validieren und miteinander zu arbeiten, um eine genaue Szene zu erstellen, insbesondere wenn Anrufer unter extremem Stress stehen oder nicht in der Lage sind, alle relevanten Informationen zu übermitteln. So kann beispielsweise ein Handysignal den Standort eines Anrufers genau bestimmen, wenn dieser nur den Straßennamen kennt. Bei einem Einbruch in ein Haus kann ein intelligentes Gerät automatisch die EVZ mit der Adresse, dem Hausbesitzer und den Gebäudeinformationen alarmieren, die für die Entsendung der entsprechenden Ressourcen erforderlich sind. 

Die Möglichkeit, Daten aus verschiedenen Quellen zu sammeln, wird immer größer, und eine Plattform für die Standortbestimmung macht sich die Verfügbarkeit dieser zusätzlichen Informationen zunutze. Um Ressourcen effizient und so schnell wie möglich einsetzen zu können, ist die Genauigkeit der Daten entscheidend, um den Verlust von Menschenleben und Eigentum zu minimieren. 

Zusammenfassung in einer einzigen Ansicht

Nicht nur die Genauigkeit der Daten ist von entscheidender Bedeutung, sondern auch die Zeit, die für das Sammeln und Reagieren auf die Informationen benötigt wird. Mehrere Datenpunkte sind zwar nützlich, um zusätzliches Wissen zu erhalten, können aber auch hinderlich sein, wenn sie nicht richtig organisiert sind. Das Sortieren durch mehrere Bildschirme verzögert nur die Hilfeleistung für die Anrufer.

Eine fortschrittliche Location-Intelligence-Plattform fasst die Daten in einer einzigen Kartenansicht zusammen, so dass die Notrufempfänger schnelle und präzise Entscheidungen treffen können. Eine optimierte Ansicht erleichtert die Beurteilung einer Situation und verkürzt die Zeit, die für die Reaktion auf einen Notfall benötigt wird. Stellen Sie sich ein gemeinsames Lagebild (COP) vor, das den Ort des Vorfalls, den Verkehr, Informationen über den Anrufer, das Wetter und die ECC-Ressourcen in einer intelligenten Anzeige darstellt. Die Einsatzkräfte bräuchten nur einen Blick zu werfen, um sich einen Überblick über die Lage zu verschaffen, anstatt zwischen vielen Internet-Tabs und Software-Plattformen zu wechseln, um die gleiche Menge an Daten zu erfassen. Effizienz spielt eine wichtige Rolle für die Fähigkeit eines EVZ, schnell zu handeln, und die Technologie kann eine Bereicherung sein, wenn sie so konfiguriert ist, dass sie die Bedürfnisse der Einsatzkräfte berücksichtigt.

Ansichten in Echtzeit

Notfalleinsätze sind nur so gut wie die Daten, auf die sich die Notrufempfänger bei ihren Entscheidungen stützen. Eine Location-Intelligence-Plattform zeigt nicht nur mehrere Datenpunkte auf einem einzigen Bildschirm an, sondern wird auch ständig aktualisiert, wenn neue Informationen für eine echte COP verfügbar sind. 

Die Wetter- und Verkehrsbedingungen sind zwei Hauptfaktoren, die sich auf die Routenwahl und die Zeit auswirken, die die Einsatzkräfte benötigen, um den Vorfall zu erreichen. Die fortschrittliche ECC-Technologie greift auf Live-Kameraübertragungen zu, damit die Mitarbeiter den aktuellen Straßenzustand sehen und die Routenführung der Einsatzfahrzeuge entsprechend anpassen können. Ein umgestürzter Baum, Schulentlassungszeiten, Unruhen oder Straßenbauarbeiten sind alles Beispiele, die sich auf die Reisezeit und die Route auswirken können. Die Kombination aus Verkehrs-, Wetter- und Kameradaten, die einem Telekommunikator zur Verfügung gestellt wird, hilft ihm, die Ersthelfer auf die effizienteste verfügbare Route zu leiten.

Die Echtzeit-Transparenz stellt sicher, dass die Einsatzkräfte über die genauen Informationen verfügen, die sie benötigen, um die Ressourcen effizient an den richtigen Ort zu leiten. 

Cloud-basiert

Der Einsatz von Cloud-basierter Technologie wird immer üblicher, da 6 von 10 Unternehmen im Jahr 2020 auf die Cloud umsteigen werden. Der Einsatz von Cloud-basierten Location-Intelligence-Lösungen hat aufgrund der Interoperabilität und Skalierbarkeit, die sie den EVZ bieten, viele Vorteile. Offene Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs) ermöglichen es Entwicklern, Backend-Daten zu manipulieren und Anwendungen mit anderen zu integrieren. Ohne Einschränkungen durch Urheberrechte und Patente gibt es viele Möglichkeiten, wertschöpfende Anwendungen in Softwareplattformen einzubinden. Die Programme können dann frei miteinander kommunizieren und Informationen austauschen. Darüber hinaus ist das System bei Cloud-basierter Location Intelligence-Software leicht skalierbar, was bedeutet, dass keine Hardware-Upgrades implementiert werden müssen, keine Server vor Ort gewartet werden müssen und keine Beschränkungen hinsichtlich der Benutzerzahl oder des Speichers bestehen. Systemaktualisierungen werden schneller durchgeführt und ermöglichen auch kürzere Bereitstellungszyklen. Wenn ein EVZ eine flexible Technologie sucht, die sich an die gewünschten Fähigkeiten und Wachstumsanforderungen anpasst, ist eine cloudbasierte Location Intelligence-Plattform ideal.

Wie man eine umsetzbare Location Intelligence-Plattform implementiert

Die Implementierung einer umsetzbaren Location-Intelligence-Plattform, die Ihrem Team ein vollständiges Situationsbewusstsein verschafft, hängt von der vorhandenen Technologie ab. Wie bereits erörtert, gibt es handfeste Vorteile bei der Beschaffung von mehreren Datenpunkten, der Zusammenführung von Daten auf einem einzigen Bildschirm, dem Zugriff auf Echtzeitansichten und der Nutzung der Cloud. Möglicherweise verfügt ein EVZ bereits über eine Technologie, die einige oder alle dieser Vorteile bietet. Vergleichen Sie Ihre Einrichtung mit unserer Infografik Vier Stufen der Technologie in einem EVZ, um herauszufinden, ob es Verbesserungsmöglichkeiten gibt und wie Sie Ihre Technologie weiterentwickeln können, falls dies sinnvoll erscheint. EVZ, die auf eine Cloud-Lösung wie SmartResponse™ umsteigen, können die Vorteile der Intuitivität und der einfachen Schulung nutzen, sodass die Telekommunikationsmitarbeiter sofort mit der Plattform arbeiten können.

Beginnen Sie mit der Aufrüstung Ihrer ECC-Technologie

Stellen Sie sicher, dass Ihr ECC mit der Technologie ausgestattet ist, die es braucht, um seine Aufgabe auf höchstem Niveau zu erfüllen. Der Einsatz fortschrittlicher Standortinformationen in Verbindung mit anderen Datenpunkten stellt sicher, dass Ihre Behörde schneller präzise und effiziente Reaktionen auf Vorfälle liefert, sobald diese eintreten. Wenden Sie sich an die Experten für öffentliche Sicherheit bei Comtech, um zu erfahren, wie SmartResponse™ die Effizienz Ihres ECC verbessern kann.